Kehdinger Moor



In der letzten Woche haben wir unsere langjährige Ortsvertreterin Angela Petersen verabschiedet.

Wir haben uns mit schönen Blumen und einem Gartenstecker mit Bienenlogo für ihr Engagement bedankt.

Vielen lieben Dank liebe Angel und alles gute für dich.


Wir haben der Tafel eine Spende in Höhe von 400,00 € übergeben. Die Tafel wir das Geld für die Erhaltung der Transporter oder für dringende Renovierungsarbeiten am Gebäude einsetzten. Wir unterstützen gerne Euer ehrenamtliches Engagement.


Bei unserem Besuch in der Klinik Hancken haben wir für die Krebsberatung gespendet. 225€ konnten jetzt übergeben werden. Vielen Dank im Namen der Krebsberatung Stade.


Am 12.10.2023 haben wir die Klinik Dr. Hancken besucht. Zuerst hat uns Herr Dr. Hancken persönlich begrüßt und über die 100-jährige Klinikgeschichte informiert. Anschließend erläuterte Frau Warnecke-Sens die spezialisierte ambulante palliative Versorgung im Landkreis Stade. Frau Dr. Frischmut gab uns Einblicke in die moderne Brustfrüherkennung mit anschließendem Besuch im Mammascrenning. Anschließend durften wir ein Buffet im Bistro Vela genießen. Vielen Dank an die @klinik.dr.hancken für diesen besonderen Nachmittag.


Landfrauenfrühstück mit Besuch aus dem Gleichstellungsbüro des Landkreis Stade, Elena Knoop. Ein sehr interessanter und umfangreicher Vortrag mit den Themen: Häusliche Gewalt und Frauenhaus in Stade, Sexismus, Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Leider sind diese Themen immer noch sehr aktuell.


70 jähriges Jubiläum - ein tolles Fest


Verleihung der silbernen Biene mit grünem Stein für langjährige engagierte Vorstandsarbeit für Ina Plath und Ilka von Bargen


Der Besuch auf dem Spargelhof Werner. Ein schöner Tag rund um den Spargel und die Erdbeere.


Staudenmarkt 2023 in der Festung Grauerort


Unsere Jahreshauptversammlung mit Dörthe Neumann war sehr aufschlussreich. Wir haben viel über die moderne Landwirtschaft erfahren.


Unser gemeinsamer Kinoabend mit den LandFrauen  Großenwörden war ein voller Erfolg. 


So sieht es aus wenn Bowls angerichtet sind.


Ein sehr schöner Neujahrsempfang mit Heike Götz auf Pilgertour.


Ein gemütlicher Abend in der Stader Vinothek mit fruchtigen Weinen und einem Vesperteller

Jahreshauptversammlung mit Landfrauenfrühstück 2021

Auf unserer Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand durch die Mitglieder neu gewählt. Wir begrüßen 3 neue Vorstandsmitglieder: Ines Middeke (Schriftführerin), Ines von Kroge (Ortsvertreterin Asselermoor/Ritschermoor) und Bianca Tripmaker (Beisitzerin).  Den beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern ( Thea Lünstedt und Rita Heinsohn) danken wir für die tatkräftige Unterstützung in den vergangenen Jahren.

 

Neuer Kreisvorstand gewählt!

 

Wechsel im Kreisvorstand der Landfrauen. Nach über 8 Jahren als Vorsitzende kandidierte Dörthe Neumann nicht mehr. Neue Kreisvorsitzende ist Adelheid Balthasar aus Stade. Zur Stellvertreterin wurde Petra Behr ebenfalls aus Stade gewählt. Weiterhin gehören dem Vorstand Rita Sumfleth (Altes Land), Angela Köpke (Nordkehdingen), Magret Eckkhoff (Auf dem Delm), Martina Seebeck (Großenwörden), Birgit Dammann-Tamke (Harsefeld), Ina Plath (Kehdinger Moor), Tanja Wiesehahn (Mulsum), Marion Haack (Oldendorf) und Inge Heinsohn (Südkehdingen) an.

Bei sonnigem Herbstwetter traffen sich kürzlich Frauen des Landfrauenvereins KehdingerMoor,  Feuerwehrleute der Löschgruppe Bützflethermoor mit ihren Familien und Mitgliedern der Jugendfeuerwehr zu einer gemeinsamen Pflanzaktion. Sinn und Zweck dieser Aktion war das im nächsten Jahr bevorstehende 100-jährige Bestehen der Löschgruppe Bützflethermoor. So wurden 800 Blumenzwiebeln in dem Seitenraum der Moorstrassen gepflanzt. Der Landfrauenverein Kehdinger Moor stiftete die Blumenzwiebeln. 


Dran bleiben: Lernen ein Leben lang...

LandFrauen lernen gemeinsam und bündeln ihr Wissen - im größten Bildungsnetzwerk für Frauen.

Frauen können und wollen mehr...

LandFrauen fordern bessere Rahmenbedingungen, um Familie, Beruf und ehrenamtliches Engagement besser vereinbaren zu können.

Gemeinschaft erleben...

LandFrauen sind füreinander da und setzen gemeinsam neue Impulse. Sie genießen das Miteinander und schöpfen daraus Lebensfreude.


Unser Vereinssymbol ist die Biene. 

Sie steht für staatsbürgerliches Verantwortungsbewusstsein,

soziales Engagement und Gemeinschaftssinn.

Mehr erreichen: gemeinsam Türen öffnen...

LandFrauen sind für chancengerechte Lebensbedingungen auf dem Land und in der Stadt, für gleiche gesellschaftliche Teilhabe von Männern und Frauen.

Weiblich, ländlich, innovativ...

LandFrauen engagieren sich für mehr Lebensqualität in ihrem Umfeld. Lebendige Regionen brauchen eine nachhaltige und flächendeckende Landwirtschaft.

Wissen bewahren und weitergeben...

LandFrauen geben ihr Know-how zur Alltags- und Lebensführung an Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiter - für aufgeklärte Verbraucher und Verbraucherinnen von heute und morgen.


Wir lieben, was wir tun


"Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorüberzieht, sondern lernen, im Regen zu tanzen".